WKS mit der Verwaltung verschmelzen

 in der Kategorie Aktuell, März

Die WKS sollte ab 2011 unabhängig und kreisfern Wirtschaftsfördungsleistungen für den Kreis Segeberg erbringen.
Die Relevanz des Betrauungsakts als Finanzierungsgrundlage wurde dabei 2011 unterschätzt, denn: Die WKS ist heute weder kreisfern noch – mangels eigener Einkünfte – wirtschaftlich unabhängig.

Deshalb regen wir an, die WKS als Fachdienst „WKS – Wirtschaftsförderung, Regionalentwicklung und Tourismus“ zu rekommunalisieren. Hierzu haben wir einen Antrag gestellt: Download

Ähnliche Beiträge
Schreiben Sie uns!

Was können wir für Sie tun?

Nicht lesbar? Hier klicken zum aktualisieren. captcha txt

Geben Sie ein Suchwort ein und drücken Sie dann ENTER

Bauen wie die GroßenKiTa-Beiträge für den Wahlkampf missbrauchen