Trauer um Winfried Zylka

 in der Kategorie Aktuell, Mai

Der langjährige Kreispräsident des Kreises Segeberg aus Bornhöved ist in der Nacht zu Montag verstorben.

Mit Winfried Zylka hat der Kreis Segeberg eine herausragende Persönlichkeit verloren, die sich in außerordentlicher Weise um den Kreis Segeberg und seine Menschen verdient gemacht hat.

Toni Köppen, Fraktionssprecher der WI-SE:

„In seiner Funktion als Kreispräsident, aber auch als Mensch war er um immer Ausgleich bemüht, war immer freundlich, verbindlich und pflegte einen trockenen, teilweise verschmitzten Humor!

Es gehörte zu seinen Eigenschaften, dass er sich bis zum Schluss für seine Mitmenschen und die Entwicklung im Kreis interessierte und das er mit allen auf Augenhöhe gesprochen hat.“

Wir werden diesen besonderen Menschen, seine Leistungen und sein Wesen in besonderer Erinnerung behalten. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie bei diesen schmerzlichen Verlust und wir wünschen der Familie viel Kraft  in dieser schweren Stunde.

https://www.ln-online.de/Lokales/Segeberg/Trauer-um-Winfried-Zylka

https://www.kn-online.de/Lokales/Segeberg/Kreis-Segeberg-Ex-Kreispraesident-Zylka-ist-gestorben

Neueste Beiträge
Schreiben Sie uns!

Was können wir für Sie tun?

Nicht lesbar? Hier klicken zum aktualisieren. captcha txt

Geben Sie ein Suchwort ein und drücken Sie dann ENTER

WI-SE definiert Strategische Ziele für die kommenden JahreEs bleibt vieles im Verborgenen beim WZV und Antworten erhält man nur sehr zögerlich. Henning Wulf fragte also nach beim WZV.