Ralf Pütz zur Digitalisierung im Kreis

 in der Kategorie 2018, Aktuell, April, Kommunalwahl 2018

Digitalisierung im Kreis – noch lange kein Ende in Sicht

Bei vielen Menschen herrscht Angst um den eigenen Arbeitsplatz, wenn sie das Stichwort „Digitalisierung“ hören. Wir begreifen es eher als Chance für neue Arbeitsplätze, für zukunftsträchtige Arbeit im Kreisgebiet. Allerdings ist auch wahr das sich viele Dinge noch verändern müssen. Die pure Forderung nach einer „WLan Glocke“, wie sie von der CDU oder SPD gefordert wird, reicht nicht aus. Wir wollen die Bürger mitnehmen und Angebote zur Qualifizierung schaffen. Bildung spielt dabei eineentscheidende Rolle, von Anfang an und nicht in 10 Jahren… jetzt müssen wir beginnen.

Lesen Sie dazu zum Beispiel die Studie der Bertelsmann-Stiftung unter: https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/themen/dossier-digitaler-wandel/

Hier eine Zusammenfassung aus der Studie „Digitale Zukunft“

Es bewegt sich etwas auf dem Land. Aber noch stehen wir am Anfang. Damit die Menschen, die sich bereits auf den Weg machen, weiterhin Erfolge erzielen, braucht es vor allem Folgendes:

– Flächendeckender Breitband-Internet-Zugang mit einer hohen Datenübertragungsrate.

– Unterstützung aktiver Bürger und Unternehmen durch Kommunen und Staat durch Fördermittel, die Vernetzung untereinander oder die Befreiung von hemmenden Vorschriften.

– Räume, in denen Angebote für die Region erlebbar werden. Das können Coworking-Spaces oder moderne Werkstätten (FabLabs) sein. Manchmal reicht schon ein einfacher geheizter Raum mit WLAN als Start. Hier können (noch) bestehende öffentliche Angebote, wie zum Beispiel Bibliotheken, genutzt, geöffnet und mit Zivilgesellschaft und Unternehmen weiterentwickelt werden.

– Die Bereitschaft von Unternehmen und Organisationen, ihren Arbeitnehmern Freiräume bei der offeneren und digitaleren Gestaltung ihrer Arbeit einzuräumen. Das reicht vom Home-Office über gute Werkzeuge für gemeinsames Arbeiten online bis hin zu agilen, selbstorganisierten Prozessen.

Fördern und entlasten ist die Botschaft an staatliche Akteure, Experimente wagen die an die Kommunen, Unternehmen und Bürger

Helfen Sie sich und uns. Wählen Sie am 6. Mai die Wi-Se.

Ralf Pütz zum Thema Digitalisierung

Ähnliche Beiträge
Schreiben Sie uns!

Was können wir für Sie tun?

Nicht lesbar? Hier klicken zum aktualisieren. captcha txt

Geben Sie ein Suchwort ein und drücken Sie dann ENTER

Danke für Ihre Stimmen