9 neue COVID-19 Fälle im Kreis Segeberg

 in der Kategorie Aktuell, Mai

Kreisweit gibt es neun neue nachgewiesene COVID-19- Infektionen (Stand 29.5.2020, 16:40 Uhr).
Korrektur zur Meldung über das Alten- und Pflegeheim in Sülfeld: Bei den Ermittlungen hat sich herausgestellt, dass ein/e positiv getestete/r Mitarbeiter*in doch nicht im Kreis Segeberg wohnhaft ist. Eine infizierte Pflegeperson hatten wir bereits gestern statistisch erfasst.

Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis steigt damit auf 325. Wieder genesen davon sind 291 Menschen. Das bedeutet, dass aktuell 30 Menschen mit Corona infiziert sind.
In häuslicher Quarantäne befinden sich 98 Personen, wieder aus dieser entlassen sind 1.136.
Es gibt drei Todesfälle.

Download der Pressemitteilung des Kreises vom 29.05.2020

Ähnliche Beiträge
Schreiben Sie uns!

Was können wir für Sie tun?

Nicht lesbar? Hier klicken zum aktualisieren. captcha txt

Geben Sie ein Suchwort ein und drücken Sie dann ENTER

Corona im Kreis SegebergCorona im Kreis Segeberg